Lösungen verkörpern

Was ist eine Familien- und Themenaufstellung?

In einem Kreis von Teilnehmern hast du die Möglichkeit Stellvertreter auszuwählen, welche für dich selbst, einen Menschen aus deinem Leben, einen Ort, eine Krankheit oder auch eine Energie stehen können – je nachdem was es für deine Thematik braucht. Dabei ist unwesentlich ob ein Mensch, der „verkörpert“ wird, in deine Leben anwesend ist oder bereits gegangen ist. Auch ist es für die Aufstellung nicht wichtig, dass die Teilnehmer*innen dich und deine Thematik kennen.

Durch das Aufstellen deines Themas, ergibt sich die Möglichkeit eine Familien- oder Arbeitssituation oder auch ein inneres Gefühl von Außen zu betrachten und dadurch auf emotionaler, geistiger und körperlicher Ebene neue Lösungsansätze zu finden.

Mögliche Themen für eine Aufstellung sind:

  • Situationen in Familie, Partnerschaft oder Arbeit
  • Gesundheit
  • Ängste und innere Blockaden
  • das Innere Kind, Schocks, traumatische Erlebnisse
  • Glaubenssätze

Wie bei meiner Form der Energiearbeit im Allgemeinen geht es darum blockierte Lebensumstände wieder ins Fließen zu bringen. Eine Aufstellung ermöglicht dabei ein sehr umfassendes und tiefgreifendes Lösen einer Thematik.
Mittels Trommel und schamanischem Tönen, Gesang und Klängen, sowie Innerer-Kind-Arbeit, werden (Familien)systemische Strukturen betrachtet und ggf. geordnet, Fremdenergien und -einflüsse aus deinem Energiesystem bereinigt und karmische Verstrickungen (z.B, Schocks, Traumata und Glaubenssätze aus früheren Leben) gelöst.

Wie bei all meinen Angeboten gilt, dass sowohl ein Vorgespräch als auch die Nachsorge mit dazu gehören. Sollten also später noch Fragen zur Aufstellung auftauchen, besteht die Möglichkeit darüber zu reden.

Lösungen verkörpern – Stellvertreter*in Sein

Wer Interesse an Aufstellungen hat und kein eigenes Thema aufstellen möchte, hat die Möglichkeit als Stellvertreter dabei zu sein. Die Stellvertreter sind wichtiger Bestandteil einer Aufstellung und jede Stellvertretung bietet in der Regel immer auch Erkenntnisse für das eigene Leben.

Auch ist die Teilnahme als Stellvertreter*in eine wunderbare Möglichkeit die Aufstellungsarbeit als solche kennen zu lernen und nebenbei einen Menschen in seinem Heilungsprozess zu unterstützen.

Ausgleich

Thema aufstellen

Stellvertreter*in sein

200 €
[Ratenzahlung möglich]
15 € pro Aufstellungabend
40 € pro Aufstellungstag