Angebote

  • Bei Interesse an einem Angebot, biete ich dir gerne ein erstes Kennenlernen an, bei dem wir feststellen ob meine Arbeit zu deinem Anliegen passt.
    Dieses kann per Telefon oder Zoom erfolgen.
  • Sowohl das telefonische Vorgespräch als auch ein mögliches Nachgespräch (jeweils 15-20 Min.) sind Teil eines Angebots.
  • Bei einer Absage bis zu 2 Tage vor dem vereinbarten Termin, werden keine Kosten in Rechnung gestellt.

    Bei einer Absage innerhalb 48 Stunden behalte ich mir vor, die Hälfte der Grundkosten in Rechnung zu stellen.

    Sollte es zu einer Absage innerhalb 6 Stunden vor dem vereinbarten Termin kommen, wird der Gesamtbetrag als Ausfallgebühr in Rechnung gestellt.
  • Angebote sind nach Vereinbarung auch in Raten zahlbar.
    Sollte die finanzielle Lage der Hauptgrund sein ein Angebot nicht in Anspruch zu nehmen, sprich mich bitte einfach darauf an. Es findet sich immer eine Lösung.
  • Außerdem bitte ich zu beachten, dass ich mit meiner Arbeit keine Heilversprechen abgebe. Ich bitte dich dafür folgende Aufklärung zu beachten.

HINWEIS

Ich weise darauf hin, dass ich zu keinem Zeitpunkt den 2G- oder 3G-Status einer anwesenden Person prüfen werde.

Aus Prinzip beabsichtige ich Menschen als verantwortungsbewusst handelnde und denke Wesen zu betrachten. Ich sträube mich dagegen jemanden in Kategorien und Ausschlusskriterien zu unterteilen, die es für mich persönlich nicht gibt.

Ganz im Sinne der Eigenverantwortung bitte ich dich in dir selbst zu schauen und zu entscheiden, ob du dich damit wohl fühlst und eine Behandlung bzw. eine Teilnahme für dich selbst verantworten willst.

Solltest du dich weiter über die aktuellen Corona-Vorschriften informieren wollen, findest du die aktuelle Verordnung hier.