Meine Arbeit


Meine Arbeit versteht sich als Hilfestellung und Begleitung auf deinem Weg der Selbstheilung und Selbst-Erkenntnis.

Traumata, Schocks, Glaubenssätze und vielfältige Erfahrungen können sich so tiefgreifend auf unser Leben auswirken, dass unsere Lebensqualität nachhaltig einschränkt ist. Wir fühlen uns handlungsunfähig, ratlos oder frustriert und wissen nicht was tun.
Oft entzieht sich die Ursache dafür unserem direkten Bewusstsein und wird dadurch noch weniger greifbar.

Ziel meiner Arbeit ist es dich darin zu unterstützen dich aus dem Zustand des inneren Gefangensein zu befreien und alte Wunden in neue, freie und kraftvolle Potenziale zu wandeln.

Dabei nutze ich verschiedene Techniken wie Innere-Kind-Arbeit, Rückführungen, Chakra- und Aura-Reinigung, Harmonisierung der Energie-Körper, schamanischen Gesang und Aufstellungsarbeit.


Der schamanische Aspekt


Wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit ist meine Trommel und der schamanische Gesang. Ich arbeite mit meinem eigenen inneren Verständnis von Schamanismus ohne mich auf die schamanische Tradition eines bestimmten Kulturkreises zu beziehen.
Für meine Arbeit bedeutet dies zum einen, dass ich mich als Weltenwanderin betrachte, die über räumliche und zeitliche Grenzen hinweg reist, um (zurück) zu holen, was du als Mensch und Seele zum Zeitpunkt der Behandlung brauchst.
Zum anderen gehe ich davon aus, dass jeder Mensch bereits die Lösung für die sich zeigenden Probleme in sich trägt. Der Bezug zur Natur (sowohl der Natur im Außen als auch der eigenen inneren Natur) ist für mich wesentlicher Bestandteil der schamanischen Weltsicht. Wir sind alle Teil eines großen Beziehungs- und Kreislauf-Geflechts und können davon profitieren.